Alle Artikel Alleine reisen Gedanken

ALLEINE ODER MIT FREUNDEN REISEN? VORTEILE VOM ALLEINE REISEN!

Du hast seit langer Zeit den Traum die Welt als Backpacker zu bereisen und weißt nicht, ob du lieber mit Freunden oder alleine reisen solltest?
Ein Teil von dir will unbedingt alleine losziehen, aber immer wieder überkommen dich Sorgen oder Ängste?

Falls das auf dich zutrifft, lass dir gesagt sein, es geht nicht nur dir so!

Ich bin nun seit mehreren Jahren immer wieder alleine unterwegs und trotzdem überkommen mich vor der Abreise immer wieder die gleichen Zweifel und Ängste..

 

Werde ich nette Menschen treffen?

Ist es alleine nicht doch zu gefährlich?

Werde ich einsam sein?

Werde ich alleine weniger Spaß haben?

 

Diese und etliche weitere Fragen schwirren mir stets im Kopf herum und trotzdem überwinde ich immer wieder meine Angst, weil ich weiß, dass es für mich nichts aufregenderes als das alleine reisen gibt!

Ich bin schon mit Freunden gereist und auch für lange Zeit als Paar und habe beide Reiseformen ebenfalls geliebt und wertgeschätzt, dennoch prägt mich eine Reise alleine weitaus mehr und hinterlässt viel intensivere Eindrücke, da ich um einiges offener, kontaktfreudiger und selbstbewusster bin.

 

 

Hier meine Vorteile vom alleine reisen:

 

1. Du lernst mehr Menschen kennen, da du wegen deiner Einsamkeit darauf angewiesen bist auf andere zuzugehen. Meist sind diese Beziehungen intensiver als 90% deiner Freundschaften zu Hause.  Backpacker vertrauen sich gegenseitig ihre Gefühle und Gedanken an. Schon nach wenigen Wochen hat man meist das Gefühl mit dem besten Freund seines Lebens zu reisen. Vor allem aber wirst du Freunde unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft und somit auch von verschiedenen Kulturen kennen lernen. Das führt zwangsweise natürlich auch zu neuen Eindrücken und Erkenntnissen.

 

2. Du überwindest deine Ängste und Scheu, da du auf dich alleine gestellt bist. Plötzlich bist du zu Dingen fähig, die du dich bisher nie getraut und lieber den anderen überlassen hast.

 

3. Fremde Menschen kommen viel eher auf Alleinreisende zu als auf große Gruppen. Dies sorgt meist für interessante Erlebnisse mit Einheimischen. 

 

4. Deine Sprachkenntnisse verbessern sich enorm, da du keine Freunde um dich herum hast mit welchen du weiter in der Muttersprache sprechen kannst.

 

5. Endlich hast du Zeit nur für dich selbst! Wer bist du oder viel eher wer willst du sein? Ohne Einflüsse deiner Familie, deines Partners oder Freunden kannst du herausfinden, was wirklich deine Interessen sind, dein Leben überdenken und neue Pläne schmieden. Alleine Reisen bedeutet nachdenken. Du wirst zwar viele Freunde finden, dennoch wirst du mehr alleine sein als du es von deinem bisherigen Leben gewohnt bist. Keine Angst, das ist das Beste am alleine Reisen! Plötzlich machst du dir über Gott und die Welt Gedanken und bist wissensbedürftig wie nie zuvor. Religion, Technologie, Weltgeschichte, Politik, Biologie, Kunst..es gibt nichts, was dich nicht brennend interessieren würde.

 

6. Du kannst alleine entscheiden und all das machen, worauf du wirklich zu 100 % Lust hast! 

 

7. Du wirst beim alleine reisen herausfinden, wer deine wahren Freunde sind. Wen vermisst du wirklich? Wer meldet sich bei dir? Deine Gefühle und Wahrnehmungen werden sich zu deinem Guten ändern. Es wird wunderbar, wenn du nach vielen Monaten oder Jahren nach Hause kehrst und endlich deine liebevolle Familie und deine treuen Freunde wieder in die Arme schließen kannst. Das Heimkommen ist wirklich etwas ganz besonderes beim alleine Reisen! 

 

8. Du wirst deine Umgebung intensiver wahrnehmen! Kennst du das, wenn du mit Freunden durch die Straßen schlenderst und ihr im Gespräch vertieft die Welt um euch herum vergesst? Wie war der Rückweg noch gleich? Wo stand das Auto noch mal? Aus welcher Richtung kamen wir überhaupt? Alleine kann dir das nicht passieren. Jedes Haus, jeder Gartenzaun, Baum, Restaurant, einfach alles beobachtest du akribisch. Du verweilst vor Gegenständen, Menschen oder der Natur und wirst dir im Klaren darüber, dass du dein Leben lang blind durch die Welt spaziert bist. Alleine Reisen fördert bewusstes Leben und das fühlt sich großartig an!

 

9. Du wirst alleine stressfreier reisen. Auch wenn du deinen Partner oder Freund schon seit Jahren zu kennen glaubst, wirst du ihn auf der Reise vollkommen anders wahrnehmen. Reisen kann anstrengend sein, Anstrengung kann zu gereizter Stimmung führen und dies wiederum zu Streit. Und Streit, ich denke da spreche ich im Namen aller, möchte wohl jeder auf seiner jahrelang ersehnten Reise vermeiden.

Ich habe sowohl Paare als auch Freundesgruppen getroffen, die sich während ihrer Reise im großen Streit trennten und mich immer wieder beneideten, dass ich alleine unterwegs bin. Natürlich muss das nicht passieren, eine gemeinsame harmonische Reise kann auch zusammen schweißen und die Beziehung intensiver werden lassen, dennoch besteht immer ein Restrisiko etwas Wunderbares zu zerstören.

 

10. Allein aus dem Grund, dass du dir diesen Artikel durchgelesen hast und du wusstest verdammt gut, dass hier nur positive Aspekte beschrieben werden, allein damit zeigst du, dass du doch eigentlich tief in dir drin den Drang hast alleine loszuziehen. Vielleicht scheiterst du, vielleicht ist es absolut nicht dein Ding, aber ich rate dir es wenigstens einmal in deinem Leben ausprobiert zu haben, bevor du später deinen Enkelkindern erzählst: „Ach hätt‘ ich nur, ach wär‘ ich nur..als ich so alt war wie ihr..“. JETZT ist die Zeit es zu probieren!

 

Habe keine Angst vorm alleine sein, du wirst dadurch wahrscheinlich weniger alleine sein als du es in deinem jetzigen Leben bist. Klingt unlogisch, ist aber so!
Gib dir eine Chance dich selbst zu finden, lass dich von Menschen außerhalb deines Freundeskreises prägen und lerne selbstbewusster zu sein.

Du musst kein anderer Mensch werden, aber du wirst die Welt mit anderen Augen sehen können, das Leben intensiver fühlen und lernen dich selbst mit all deinen Fehlern und Schwächen zu lieben.

 

TRAU DICH! 
LASS LOS UND SEI FREI!

 

Vorteile vom alleine reisen Vorteile vom alleine reisen

 

 

 
 
Welche Art des Reisens bevorzugst du? Gibt es für dich noch weitere Vorteile des alleine Reisens, die ich noch nicht genannt habe?
 
 
 
 
Wenn du Lust auf weitere Geschichten rund ums Surfen und Backpacking fernab der gewöhnlichen Touristenroute hast, dann folge Mira Mireau auf FacebookGoogle+ oder Twitter. Lass uns Freunde sein! 
 
 
 
copyright Jasmin Böhm

Tweet

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Sabine
    26. November 2014 at 0:25

    Hey Jasmin,
    ich kann dir nur beipflichten, Ängste, Sorgen und Bedanken hatte ich auch bevor ich meine erste Soloreise gestartet habe. Und es ist gut, dass wir darüber reden und nicht so tun also wären wir alle sofort fürs Soloreisen geboren. Ich habe letztes Jahr einen Solo-Surf-Road-Trip an die französische Atlantikküste gestartet und hatte den besten Urlaub EVER :)
    Wir müssen uns nur trauen – unsere Komfortzone verlassen.
    Ich habe absolut Blut geleckt und mir ein Visum für Australien besorgt um am Meer leben zu können und täglich Surfen zu können. Im Januar gehts los :)
    Und warum wir unsere Ängste nicht übermächtig werden lassen sollten steht hier:

    http://www.seayousoon.de/5-aengste-die-dich-von-deinem-solo-surfurlaub-abhalten/

    • Reply
      Jasmin
      28. November 2014 at 1:33

      Hi Sabine,

      danke für das Teilen deiner Erfahrungen! Ich weiß genau wovon du sprichst..manchmal muss man einfach ein klein bisschen mutiger sein, um zu sehen was sonst noch alles möglich ist..Australien wird dir gefallen, garantiert!!

      Herzliche Grüße
      Jasmin

  • Reply
    Liebster Award - Mira Mireau Travelblog
    28. November 2014 at 9:18

    […] on 3. April 2014 / Posted by Jasmin ← Previous Post Next […]

  • Leave a Reply

    Follow me on Facebookschliessen
    oeffnen